Schluss mit der Diffamierungskampagne!

Eine demokratische Streitkultur gehört zu jeder demokratischen Partei. Was aber in den letzten Tagen, auch von Parteifreundinnen und –freunden, an diffamierenden Angriffen gegen Sahra Wagenknecht in die Welt gesetzt wurde, hat mit einer fairen Auseinandersetzung nichts mehr zu tun.

Wenn ihr AfD-Nähe unterstellt wird, wenn versucht wird, ihre Positionen als rechts zu denunzieren oder man ihr gar Nationalismus vorwirft, sind die Grenzen des Erträglichen überschritten. Dann wird deutlich, dass es nicht um eine inhaltliche Auseinandersetzung geht, sondern darum, innerparteiliche Rechnungen zu begleichen und Sahra als Fraktionsvorsitzende zu demontieren. Sahra hat immer wieder, zuletzt im ZDF-Sommerinterview, das Asylrecht verteidigt und statt einer Stimmungsmache gegen Flüchtlinge die Bekämpfung von Fluchtursachen gefordert.

Wir verurteilen diese unfaire und durchsichtige Kampagne. SPD und Grünen wird es nicht gelingen, uns ihre Personalvorstellungen (bei denen Sahra stört) aufzuzwingen und unsere Ablehnung von Krieg und Sozialabbau aufzuweichen.

Es ist der Gipfel der Heuchelei, wenn Grüne wie Claudia Roth oder Sozialdemokraten wie Hubertus Heil, die für Krieg, für Rüstungsexporte, für Sozialabbau und Hartz-Gesetze stimmten und stimmen, in den Chor der Diffamierer einstimmen. Auch verwundert es nicht, dass Armin Laschet, der CDU-Vorsitzende in NRW, auf diesen Zug mit aufspringt, um von der verheerenden Politik seiner Bundeskanzlerin Merkel abzulenken: die weiter Interventionskriege unterstützt, Waffen an Kriegsparteien liefert, den Drohnenkrieg der USA duldet und trotz gravierendster Menschenrechtsverletzungen weiter mit dem Diktator Erdogan paktiert.

Wir halten fest: Während Sahra Wagenknecht, wie DIE LINKE insgesamt, gegen alle Asylrechtsverschärfungen der letzten Jahre stimmte, bahnten Union und SPD Ausgrenzung und Diskriminierung den Weg. Auch die Grünen sorgten über ihre Regierungsbeteiligungen dafür, dass das Asylrecht weiter eingeschränkt wurde.
Wir stehen zu Sahra. Wir fordern dazu auf, die Diffamierungskampagne gegen sie zu beenden. Es schwächt DIE LINKE., wenn eine der populärsten Politikerinnen in verleumderischer Weise herabgesetzt wird. Wir wollen weiter mit Sahra konsequent gegen Krieg und Kapitalismus streiten!

Bisher unterzeichnet haben

Anzahl gefundener Einträge: 9818, Anzeige: 50 pro Seite
VornameNameOrganisation / Funktion
Miriam Hedderich
Thorsten Asselborn Vorstand kv trier saarburg
giorgio mariotti Pressesprecher OV Bruchsal Die Linke
Armin Benicke u. a. Vorsitzender Flieger-Verein-Großenhain e.V., Mitglied im Schützenverein etc. ...
Karin Scharfenort sachkundige Bürgerin
Charlotte Chorzeit Chorleiterin und "Gutmensch"
Peter Pfleging Die Linke. ROW-Kreisschatzmeister
Hans-Guenter Noll Liebenswerter Chaot
Stefan Förste Bürger
Benny Krutschinna Mitglied im Kreisvorstand
Rosmarie Rüttgers Mitglied Die Linke Solingen
Benjamin Preuß Rebel Für Eine Bessere Welt
Hasim Mermer DIDF
petra friese
Kristin Nowak Bürger
Christian Leye Landessprecher DIE LINKE. Nordrhein-Westfalen
Melike Sümbül DIDF
Rebekka Klingberg Studentin
Giovanni Hendle Arbeiter
Marc Weingärtner Transhumane Partei Deutschland
Frederico Elwing Präsidium Landesausschuss DIE LINKE Baden-Württemberg
Felix Lenz Mitglied im Kreisvorstand DIE LINKE. Bochum
Boris Nagel
Bernd Rittmeyer BI Lebenswerte Umwelt und Zukunft
Heike Hering Bürgerin
Hans Axel Kraemer Member of Anti Crime Action Group
Matthias Gordan Bürger
Andreas Dünkler wähler
Detlef Reppenhagen www.doktorkohl,de
INES Scheube Mitglied LINKE bei SOK
Ulrich Maschke DIE LINKE Samtgemeinderat
Barbara Stuhlsatz
Michael von Klitzing KV Vors. DIE LINKE.Cloppenburg
Benjamin Bartels Die Linke -OV Wittgenstein
Dorothee Hoffmann Wählerin
Giesela Brandes-Steggewentz Landesgeschäftsführerin, Ratsmitglied
Elisabeth Böger
Julien Soufian Gribaa Mitglied Die Linke / KV Duisburg
Nailia Ritter Mitglied Die LINKE/ Bürgerschaft HRO
Heribert Röder DIE LINKE / Stadtrat
Ludwig Hentschel Mitglied Die Linke/ KV Magdeburg
Matthias Kleber Bürger
Sebastian Jahn
Wolfgang Winkler
Nadine Scharenberg Mitglied Die Linke
Lothar Halbhuber Realist
Manfred Dr. Damberg KV-vorsitzender und KLreistagsabgeordneter
Jürgen Schmidt
Hans Mohr DIE LINKE / KV Ahrweiler und fasst Rentner
Anna Andrea Herr Mitglied Die Linke

Zurück zum Anfang